Lammbratl

Zubereitung
Die Fleischteile vom Milchlamm, mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Öl beträufeln und im heißen Backrohr braten. Zwiebeln schälen, in große Würfel schneiden, zusammen mit Knoblauch zum Fleisch geben und mitbraten. Tomatenmark zugeben, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Fleischsuppe oder Wasser aufgießen und langsam weitergaren lassen. Lorbeer, Rosmarin, Salbei, Thymian und Tomatenwürfel zugeben und noch etwa 10 Minuten fertig garen lassen.

Fertigstellung
Das Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Sauce passieren, eventuell mit Speisestärke binden. Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit Saubohnen, Frühlingslauch, Gartenkarotten, Spargel-spitzen, Kartoffeln und der Sauce auf Tellern anrichten und servieren.

Backzeit: etwa 2 Stunden
Temperatur: etwa 180 Grad

Tipps

  1. Sie können das Fleisch auch ohne Knochen zubereiten.
  2. Als Beilage eignen sich auch gedünstetes Weißkraut, Bohnen mit Speck oder Krautsalat.
  3. Das Lammbratl wird in Südtirol auch als Bauernschöpsernes bezeichnet.
Übermittlung Ihrer Stimme...
Übersichtskarte der Ferienregion
MeranerlandSchnalstalPartschinsDorf TirolSchennaMeranNaturnsHaflingMarlingLanaTisensUltentalNalsDeutschnonsbergPasseiertalAlgund
Suchen & Buchen
Allgemeine Anfrage
Webcam

Webcam: Blick auf das Dorfzentrum

Ihr Urlaub im Meraner LandIhr Urlaub im Meraner Land

Wir helfen Ihnen, die passende Unterkunft zu finden. Hier geht’s zur Anfrage...

mehr
Highlights
Dienstag, 04.08.2015 Dienstag, 04.08.2015 min. 20° | max. 33°
Google+
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok